River Cong

5
Average: 5 (1 Bewertung)
Eigene Bewertung: Keine
river cong 03.JPG
Bildquelle: www.fish-maps.de
river cong 03.JPG

anzeige

Kartenansicht

Rubrik: Flüsse und Bäche
Region: Galway
Fischarten: Bachforelle, Lachs
Angelmethoden:

Geo. Länge: -9.289023
Geo. Breite: 53.539681

Der River Cong ist vielleicht der seltsamste Lachsfluss Irland: traumhaft schön am kleinen Örtchen Cong direkt neben dem beeindruckenden Ashford Castle gelegen und nur 1,5 Kilometer lang. Der River Cong ist im Prinzip der Abluss des für seine Bachforellen und Hechte berühmten Lough Mask. Allerdings kein Abfluss, wie man ihn sonst kennt: Im Süden des Lough Mask versickert Wasser in großen Spalten im dortigen "Limestone", einem porösen Kalksteinstein, für das diese Gegend im Westen Irlands bekannt ist. Das Wasser tritt schließlich nördlich von Cong wieder zutage und bildet so den River Cong, der wiederum beim Ort Cong in den Lough Corrib mündet.

Im River Cong selbst gibt es eine sehr produktive Fischerei auf Lachs, vor allem im Frühjahr. Auch der Bachforellenbestand ist sehr gut! Gefischt wird hier meistens vom Boot aus, allerdings ist auch das Waten vom Ufer möglich.
 

http://www.fishinginireland.info/salmon/west/corrib.htm
http://www.congtourism.com/cngfish.htm